Suche einblenden

Essen Jobs: 5.552 Stellenangebote

Jobs per E-Mail

Kostenlos und passend zu Ihrer Suche

Ich willige in die Verarbeitung meiner Daten zum Erhalt des Newsletters gemäß der Datenschutzinformationen ein.

13.07.2024 / Sancovia Corporate Finance GmbH / Düsseldorf
Mitarbeit bei PMI-Projekten (Prozesssteuerung, Kommunikation mit Kunden und anderen Stakeholdern); Einführung von Lucanet zusammen mit unserem Finance Team; Durchführung von Performance Improvement Projekten im Bereich Finance;...

13.07.2024 / HOCHTIEF Infrastructure GmbH Building / Düsseldorf
Bauüberwachung und Koordination der Ausführung von TGA-Gewerken (Heizung, Klima, Lüftung, Sanitär) hinsichtlich einer Qualitäts-, Kosten- und Terminkontrolle; Prüfung Werk- und Montageplanung; Vorbereitung und Durchführung von Abnahmen; Abrechnung;...

13.07.2024 / TEDi GmbH & Co. KG / Dortmund
Die Prüfung von Geschäftsprozessen steht bei Ihrer Arbeit im Mittelpunkt - Sie analysieren Abläufe und bringen eigene Ideen zur Optimierung ein; Sicherheitsthemen und -dienstleistungen am Zentralstandort werden durch Sie organisiert und koordiniert;...

13.07.2024 / Hitzegrad® - Ihr BARF-Experte / Krefeld
Telefonische und schriftliche Betreuung der Kunden; Allgemeine Auftragssachbearbeitung und Rechnungskontrolle; Sonstige administrative Tätigkeiten zur Unterstützung im operativen Tagesgeschäft;...

Auftragsbearbeitung; Erstellung von Exposés und Onlineanzeigen; Kundenbetreuung und -datenpflege;...

13.07.2024 / Konecranes GmbH / Düsseldorf
Du übernimmst die Teamleitung des Offer Engineering Teams mit ca. 8 Mitarbeitenden; verantwortest die Klärung von Kundenanfragen zu technischen Themen; erstellst Angebote einschließlich der Kostenkalkulationen und Leistungsbeschreibung;...

13.07.2024 / Universitätsklinikum Düsseldorf / Düsseldorf
Terminvergabe und Organisation in der Anmeldung; Patienteneinbestellung und Karteiführung; Anfertigung von Heil- und Kostenplänen; Anfertigung von Röntgenbildern und Röntgendokumentation; Assistenz am Stuhl und bei ambulanten Eingriffen;...

13.07.2024 / COMCO Leasing GmbH / Neuss, Düsseldorf
Prüfung und Bewertung von Neu-Engagements aus unterschiedlichen Branchen inkl. Bildung von Kreditnehmereinheiten und Erstellung von Kurz-Bilanzanalysen; Treffen von Kreditentscheidungen innerhalb der übertragenen Kompetenz;...

13.07.2024 / DOC Düsseldorfer Orthopaedicum / Düsseldorf

13.07.2024 / Zurheide Feine Kost KG / Düsseldorf
Mit Ihrem Know-How begeistern Sie unsere Kunden und sorgen durch Ihre kompetente Beratung und Ihr serviceorientiertes Auftreten für ein angenehmesEinkaufserlebnis;...

13.07.2024 / TARGO Deutschland GmbH / Düsseldorf
Durchführung von Analysen zur Ableitung von Handlungsempfehlungen für die Vertriebs- und Geschäftsleitung im Bereich Auto- und Absatzfinanzierung; Verantwortlich für das Controlling und die Weiterentwicklung von Produkt Pricings;...

13.07.2024 / TARGO Deutschland GmbH / Düsseldorf
Beratung interner Stakeholder in Kommunikationsbelangen bei der internen Kommunikation; Kreation, Steuerung und Produktion diverser Kommunikationsformate für alle Kanäle der internen Kommunikation;...

Administration des Netzes unserer Schulungsteilnehmenden; Verwaltung der Domänenstruktur; Bereitstellen von Installationsimages; generelle Pflege der Infrastruktur (z.B. Netzzugänge, AccessPoints, Netzwerkdrucker); Vertretung des Teamkollegen;...

Erteilung von Unterricht in Seminarform: basierend auf im Vorfeld erarbeiteten Modulen zur Stabilisierung, Aktivierung und Integration; Herstellung eines positiven Lern- und Arbeitsverhaltens;...

12.07.2024 / Ruhrbahn GmbH / Essen
Instandhaltung, Neu- und Umbauarbeiten der Zugsicherungs-/Signalanlagen wie: Zugbeeinflussungs- und Meldeübertragungsanlagen; Fahrsignalanlagen und Weichensteuerungen; elektrische Weichenantriebe und Weichenheizungen; Stellwerksanlagen;...

12.07.2024 / Ruhrbahn GmbH / Essen
Instandhaltung und Neuaufbau von informationstechnischen Anlagen und Komponenten (u.a. dynamische Fahrgastinformationen, digitale Ansagegeräte, Steuerungsrechner und Antennen für Datenübertragungen);...

12.07.2024 / Ruhrbahn GmbH / Essen
Selbständige Planung, Mitwirkung bei Ausschreibungen (inkl. der Erstellung von Lasten-/Pflichtenheften und Leistungsverzeichnissen) und Projektleitung der betreuten Gewerke (u.a. Zugsicherungsanlagen, Stellwerksfernsteuerungen, Fahrsignalanlagen;...

Verkauf technischer Artikel; selbstständige Durchführung aller zum Verkauf gehörenden Tätigkeiten, wie z.B. Kalkulationen, Angebote erstellen, Bestellungen bearbeiten, Pflegen von Preislisten; Kommunikation mit unseren Kunden;...

Warenannahme und Warenkontrolle im Eingang und Ausgang; Einlagerung von Waren; Kommissionieren von Waren zum Versand; Verpacken und Versenden von Waren; Beladen, Entladen und Bedienen von Förderanlagen und Transportgeräten; Durchführung;...

12.07.2024 / ROCKWOOL Rockfon GmbH / Gladbeck
Verantwortung für die serviceorientierte Kundenbetreuung inkl. der Beratung bei einfachen technischen Anfragen; Erstellung von Angeboten anhand von Leistungsausschreibungen sowie Unterstützung bei der Preiskalkulation; Bearbeitung und Erfassung;...

Jobs in Essen

Die Stadt Essen ist eine der klassischen Ruhrgebiets-Metropolen und so eng mit der Geschichte der Region verbunden, wie es nur möglich ist. Sie ist ein klassisches Aushängeschild der früheren Schwerindustrie und des Bergbaus im Ruhrgebiet und NRW. Aber auch Essen musste sich in den vergangenen Jahrzehnten auf einen strukturellen und wirtschaftlichen Wandel einstellen, der die Stadt vor die eine oder andere Herausforderung gestellt hat. Die Unternehmen, die heute noch das Stadtbild zeichnen und in vorderster Front für die Jobs in Essen auf rp-stellenmarkt.de zuständig sind, sind dabei noch immer nahe an den früheren Zeiten. Die Energiebranche spielt in Essen eine bedeutende Rolle, Schwerindustrie und Gewerbe gibt es an den verschiedensten Standorten der Stadt zu finden. Zuletzt hat aber auch der Dienstleistungs-Sektor ein deutliches Wachstum erfahren.
Essen ist in seiner Selbstbetrachtung heute eine Medien- und Verwaltungsstadt, die sich den Charme der frühen Industrie immer noch zu einem gewissen Grad erhalten hat. Dabei hat man den strukturellen Wandel besser gemeistert, als so manch andere Stadt aus dem Ruhrgebiet. Acht der 100 wirtschaftsstärksten Unternehmen aus Deutschland haben ihre Zentrale in der Stadt, gleichzeitig ist die Versicherungs-, Banken- und Hightech-Branche zu den wichtigsten Arbeitgebern der Stadt geworden. Der öffentliche Dienst und die Verwaltung der Stadt spielen bei den Jobs eine prominente Rolle und bieten Menschen aus den verschiedensten Fachgebieten einen guten Einstieg für die Karriere.
Während die Stellenangebote also in den vergangenen Jahren wachsen, gehört auch zur Wahrheit, dass die Arbeitslosenquote im Vergleich mit dem Rest von NRW noch immer sehr hoch ist. Auch hier sind in den vergangenen Jahren aber klar positive Impulse zu bemerken und der langsame Wandel trägt in der Stadt seine Früchte. Essen ist damit eine der interessantesten Städte für Menschen, die auf der Suche nach Beschäftigung sind.

Unternehmen in Essen: Was sind die wichtigsten Branchen in der Stadt?

Es mangelt Essen auf seiner eigenen Visitenkarte wirklich nicht an großen Unternehmen, die in der Stadt zu finden sind. Die Energieriesen E.ON und RWE sind noch immer Relikte aus der so prägenden Kohlezeit und bieten nicht nur Ausbildungsplätze in der Stadt, sondern sind mit ihrem eigenen internen Wandel auch interessante Anlaufpunkte für Quereinsteiger aus den verschiedensten Branchen. Mit Unternehmen wie Evonik, Thyssenkrupp und Hochtief sind weitere deutsche Konzerne in der Stadt verzeichnet, die Stellenangebote zur Verfügung stellen und wichtige Motoren für den Wandel in der Stadt darstellen.
Ein weiterer Beweis dafür, wie diverse die Jobs in der Stadt inzwischen sind, zeigt ein Blick auf die anderen prominenten Arbeitgeber der Stadt. Zu den wichtigsten Zentren für Jobs in Essen gehören Unternehmen wie die FUNKE-Mediengruppe, Deichmann, Steag, Backwerk und die Messe Essen. Sie stellen nicht nur Jobs verschiedenster Art und Weise zur Verfügung, sondern haben mit ihren unterschiedlichen Niederlassungen auch genau die richtigen Chancen für Suchende, die eine Tätigkeit in Vollzeit und Teilzeit suchen. Darüber hinaus ist es ein Beweis dafür, in wie vielen Branchen und unterschiedlichen Bereichen man in der Stadt Essen tätig werden kann. So wird vom Azubi bis zum Quereinsteiger für eigentlich jeden Bereich die richtige Stelle geboten.
Zuletzt ist die Stadt Essen selbst ein bedeutender Arbeitgeber in der Region. Die Verwaltung und die zugehörigen Stadtwerke stellen rund 7.500 Jobs in Essen zur Verfügung und sind daher ganz ohne Zweifel für viele Menschen die wichtigsten Arbeitgeber in der Stadt - und das ganz ohne, dass einer der genannten Weltkonzerne dabei eine wichtige Rolle spielt.

Gehalt in Essen: Die durchschnittlichen Einkünfte in Essen

Mit rund 21.000 Euro im Jahr liegen die durchschnittlichen Verdienste in der Stadt Essen eher am unteren Ende der Tabelle in Nordrhein-Westfalen. Wirklich verwunderlich ist das nicht. Wie so viele andere Städte im Ruhrgebiet, ist auch in Essen der strukturelle und der wirtschaftliche Wandel noch lange nicht abgeschlossen. Dazu kommt eine hohe Arbeitslosenquote mit rund 10 Prozent. Es ist daher wichtig, dass man einen Blick auf die entsprechenden Entwicklungen in den letzten Jahren wirft. Viele Unternehmen stellen um, konzentrieren sich auf bessere Ausbildungen und auf das Anwerben von Fachkräften in ihren eigenen Branchen. Entsprechend entwickelt sich das durchschnittliche Gehalt langsam aber beständig nach oben - Essen ist eine der wichtigsten wachsenden Städte in der Region und das lässt sich einfach bemerken.
Dazu kommt, dass die Kosten für das Leben in der Stadt vergleichsweise gering sind. Die Mieten haben sich in den vergangenen Jahren - ganz anders als zum Trend im Rest der Republik - eher nach unten bewegt und bieten daher auch bei eher geringen Kosten die Möglichkeit, sehr gut und sehr zentral zu wohnen. Auch sonst sind die Kosten in der Stadt gerade im Vergleich mit den anderen Städten von NRW gering. Das Durchschnittsgehalt ist also für das Leben in der Stadt angemessen und die vielen Faktoren für das Wachstum werden dafür sorgen, dass die durchschnittlichen Verdienste in den nächsten Jahren spürbar nach oben gehen.

Das Leben in Essen: Was sollte man von der Stadt Essen außerhalb der Arbeitswelt wissen?

Ganz ohne Frage wird Essen keinen Schönheitspreis innerhalb der Großstädte Deutschlands bekommen. Das liegt zum einen an der industriellen Historie der Stadt, zum anderen aber mit Sicherheit auch daran, dass die Stadt im Zweiten Weltkrieg beinahe komplett zerstört wurde. Seitdem ging der Aufbau aber stetig voran und statt einer Vielzahl historischer Sehenswürdigkeiten hat man eine Stadt, die mehr auf die modernen Bedürfnisse der Bewohner und der Besucher zugeschnitten ist. Mit dem Schloss Borbeck sind die historischen Spuren noch vorhanden, der Essener Dom ist noch immer das Zentrum der Stadt und nicht zuletzt ist die Zeche Zollverein mit dem Ruhrmuseum heute eine der wichtigsten touristischen Anlaufpunkte der Stadt.
Darüber hinaus hat man eine Stadt mit einer hervorragend ausgebauten Infrastruktur, einem sauberen Stadtbild und vielen Möglichkeiten für den Einkauf. Die Planer der Stadt haben nicht nur hohen Wert darauf gelegt, dass man einfach Jobs in Essen in Vollzeit und Teilzeit findet und diese mit den verschiedensten Verkehrsmitteln erreichen kann. Natürlich spielt auch die Erholung in der Stadt eine Rolle. In der Innenstadt gibt es eine Vielzahl von Einkaufsmöglichkeiten, Einkaufszentren wie Einzelhändler unterschiedlicher Art. Kleine Parks und Möglichkeiten für einen Moment Auszeit schließen das Stadtbild einer modernen Stadt ab, die sich in den letzten 100 Jahren auf die unterschiedlichsten Weisen verändern und anpassen musste.

Nach Essen pendeln: Die Infrastruktur in und um Essen

Essen gehört aufgrund seiner zentralen Lage und der wirtschaftlichen Bedeutung natürlich zu den Städten von NRW, die man ganz ohne Probleme auf die verschiedensten Weisen erreichen kann. Die Anbindung per Autobahn, Landstraße und Bundesstraße ist so einfach, wie man es sich nur wünschen kann und gleichzeitig hat man in den vergangenen Jahrzehnten darauf geachtet, dass auch der öffentliche Nahverkehr bei der Planung nicht zu kurz kommt. Die Erreichbarkeit per Bahn ist hervorragend und darüber hinaus bewegt man sich in der Stadt ganz mühelos. Wer sich also dafür entscheidet, die eigenen Bestrebungen in der Karriere und den Lebensmittelpunkt nach Essen zu verlagern, hat nicht nur eine spannende Reise für die Arbeit vor sich, sondern braucht sich auch keine Gedanken über die Infrastruktur in der Stadt zu machen.

Mehr anzeigen