Suche einblenden

Essen Jobs: 5.595 Stellenangebote

Jobs per E-Mail

Kostenlos und passend zu Ihrer Suche

Ich willige in die Verarbeitung meiner Daten zum Erhalt des Newsletters gemäß der Datenschutzinformationen ein.

19.06.2024 / L.I.T. Speditions GmbH / Dortmund
Aufnahme und Versendung von Reklamationen, die per Post und Mail eingehen; Ermittlung der verursachenden Abteilung und des Reklamationsgrunds;...

Überprüfung der Außenanlagen auf Mängel und Verkehrssicherheit; Durchführung von Baum- und Spielplatzkontrollen; Bearbeitung der Mängelberichte aus den Prüfungen zur Verkehrssicherheit; Einweisung und Unterweisung der Handwerksfirmen;...

19.06.2024 / Sparkasse an Ennepe und Ruhr / Gevelsberg
Konzeptionelle Verantwortung und stetige Weiterentwicklung der multikanalen Vertriebsstrategien für Privat- und Firmenkunden unter Einbindung in die Gesamthausstrategie; Leitung und Steuerung von Vertriebsprojekten;...

19.06.2024 / Kath. Kirchengemeinde St. Franziskus Hochdahl / Erkrath-Hochdahl
Sie sind staatl. anerkannte/r Erzieher/in, oder haben eine der vorgenannten Qualifikationen, die für den Einsatz als pädagogische Fachkraft vom Land NRW anerkannt ist, sind offen für den christlichen Erziehungsauftrag des Trägers;...

19.06.2024 / compass private pflegeberatung / Sprockhövel / Enneppe-Ruhr-Kreis
Als Pflegeberater/in für Beratungen nach § 7a SGB XI sind Sie Ansprechpartner/in vor Ort. Sie fördern die Autonomie der Pflegebedürftigen und ihrer Angehörigen. Gemeinsam mit den Beteiligten stärken Sie die Pflege zu Hause;...

19.06.2024 / Sparkasse an Ennepe und Ruhr / Gevelsberg
Bearbeitung von Kreditanträgen einschl. Beschlussvorlage und Bewertung der relevanten Kreditsicherheiten aus dem Segment der Individualfirmenkunden;...

19.06.2024 / LWL-Klinik Dortmund / Dortmund
Vertragsdaten und Vorgänge verantwortlich erfassen, sichern, pflegen und verwalten. Zum Beispiel für Versicherungsverträge, Mietverträge, Mobilfunkverträge etc; Fahrzeugbeschaffung in Zusammenarbeit mit dem Einkauf; Fahrzeugreservierungen;...

Steuerung und Bedienung der zentralen Drucksysteme; Bedienung der Kuvertieranlage; First Level Wartung des Druck-/Kuvertiersystems; Lagerorganisation inkl. Formularverwaltung und Bestandsführung;...

19.06.2024 / Jens Meierjohann / Dortmund
Kundenberatung: kompetent und fachkundig stehen Sie unseren Kunden im Bereich der Molkerei zur Seite; Frischekontrollen: ...unsere Produkte gehören zu Ihrem regelmäßigen Verantwortungsbereich;...

19.06.2024 / Schneidereit GmbH / Solingen
Produktion von Waschmaschinen und Trocknern; vorbereitende Tätigkeiten für die Montage von Waschmaschinen; Begleitung bei der Auslieferung und Montage unserer Produkte; Bereicherung unseres Produktions- und Serviceteams;...

Als Community Manager (m/w/d) baust du Communities auf, die verschiedene Online-Entwicklungsprogramme ergänzen; dabei begeisterst Du junge Talente und begleitest diese die gesamte Ausbildungszeit sowie über die ersten Jahre nach Ausbildungsende;...

Implementierung, Anpassung und Integration von Anwendungen des Liegenschaftskatasters mit Schwerpunkt Amtliches Liegenschaftskataster-Informationssystems (ALKIS); laufende Betreuung des produktiven Betriebs der Anwendungen inkl. Problemanalyse;...

19.06.2024 / Security Assist GmbH / Dortmund
Unterstützung im Sekretariat und Bearbeitung des Posteingangs und Postausgangs; Verwaltung von Büromaterialien und Bestellungen Betreuung Telefonzentrale; Unterstützung des Managements in operativen Aufgaben;...

19.06.2024 / Auto Weller GmbH & Co. KG Dortmund / Dortmund
Unterstützung unseres Teams an Samstagen von 8:00 bis 14:00 Uhr; Vertretung bei Urlaubs- und Krankheitsausfällen; Du führst sämtliche Wartungs- und Reparaturarbeiten an Fahrzeugen durch, um deren einwandfreien Zustand zu gewährleisten;...

19.06.2024 / Auto Weller GmbH & Co. KG Dortmund / Dortmund
Engagiert und mit Freude berätst und betreust Du unsere Kunden im Zuge des Serviceprozesses für unsere Marken Toyota, Lexus, MG und Horwin. Eine Bindung des Kunden an Dich als Person und an das Unternehmen ist Dir sehr wichtig;...

19.06.2024 / Thyssengas GmbH / Dortmund
Einholung von Angeboten, Erstellung von Bedarfsanforderungen, Leistungsprüfungen und -Erfassungen, Rechnungsprüfung und -Freigabe, Inventarisierung; Verwaltung und Dokumentation der Zugangs- und Parkkarten;...

19.06.2024 / Hülpert Unternehmensgruppe / Dortmund
Durchführung von Wartungs- und Instandsetzungsarbeiten: Sie führen umfassende Wartungs- und Reparaturarbeiten an verschiedenen Fahrzeugtypen durch; Analyse von Diagnoseprotokollen sowie Umsetzung von Reparaturen: Sie analysieren Diagnoseprotokolle;...

19.06.2024 / Thyssengas GmbH / Dortmund
Übernahme von allgemeinen Assistenzaufgaben der Bereiche IT und Einkauf; Hilfestellung beim Bedarfs- und Beschaffungsmanagement der IT; Unterstützung bei der Administration und Verwaltung der Lizenz- und Wartungsverträge;...

19.06.2024 / Hülpert Unternehmensgruppe / Dortmund
Kundenberatung auf höchstem Niveau: Sie begleiten unsere Kundschaft durch den gesamten Serviceprozess – von der ersten Anfrage bis zur gelungenen Fahrzeugübergabe; individuelle Lösungen entwickeln: Sie verstehen die Wünsche und Bedürfnisse;...

19.06.2024 / Thyssengas GmbH / Dortmund
Kompetente Leitung der erforderlichen Rechtserwerbsprozesse zur Errichtung und Modifikation von Gashochdruckleitungen und gastechnischen Anlagen (z.B. Gas-Druckregel- und Messanlagen) für den Biogas- und/oder Wasserstofftransport;...

Die tägliche Zubereitung von gesunden und abwechslungsreichen kalten und warmen Speisen für das Mittagessen von ca. 65 Kindern (gemeinsam mit einer Kollegin); Gestaltung von Speiseplänen mit Allergenauszeichnung;...

19.06.2024 / Albonair GmbH / Dortmund
Aufnahme der Kundenanforderungen und Problemdefinition; Fehleranalyse und Erarbeitung von Maßnahmen zur Fehlerbehebung im Team; Weiterleitung und Kommunikation der Ergebnisse an den Kunden; Prüfung der SW-Funktionalität auf Modellbasis;...

19.06.2024 / prismat GmbH / Dortmund, Düsseldorf, München, Stuttgart, Würzburg
Du arbeitest standortübergreifend in einem Team und übernimmst die Bestandskundenbetreuung in den Bereichen 2nd & 3rd Level Support Support sowie CR-Geschäft;...

19.06.2024 / prismat GmbH / Bremen, Dortmund, Düsseldorf, Stuttgart, Würzburg
Implementierung von mobilen Anwendungen (RF-Framework, ITSMobile etc.); Formulardruck (RFID-Etikettendruck, SAP Smart Forms, Adobe Interactive Forms); Materialflusssysteme (MFS) in SAP EWM;...

19.06.2024 / prismat GmbH / Dortmund, Würzburg
Als Sales Consultant SAP Logistik (all genders) betreust du unter Einbeziehung unserer SAP- Berater*innen zielgerichtet den kompletten Sales Cycle - vom Erstkontakt bis zur Auftragserteilung;...

Jobs in Essen

Die Stadt Essen ist eine der klassischen Ruhrgebiets-Metropolen und so eng mit der Geschichte der Region verbunden, wie es nur möglich ist. Sie ist ein klassisches Aushängeschild der früheren Schwerindustrie und des Bergbaus im Ruhrgebiet und NRW. Aber auch Essen musste sich in den vergangenen Jahrzehnten auf einen strukturellen und wirtschaftlichen Wandel einstellen, der die Stadt vor die eine oder andere Herausforderung gestellt hat. Die Unternehmen, die heute noch das Stadtbild zeichnen und in vorderster Front für die Jobs in Essen auf rp-stellenmarkt.de zuständig sind, sind dabei noch immer nahe an den früheren Zeiten. Die Energiebranche spielt in Essen eine bedeutende Rolle, Schwerindustrie und Gewerbe gibt es an den verschiedensten Standorten der Stadt zu finden. Zuletzt hat aber auch der Dienstleistungs-Sektor ein deutliches Wachstum erfahren.
Essen ist in seiner Selbstbetrachtung heute eine Medien- und Verwaltungsstadt, die sich den Charme der frühen Industrie immer noch zu einem gewissen Grad erhalten hat. Dabei hat man den strukturellen Wandel besser gemeistert, als so manch andere Stadt aus dem Ruhrgebiet. Acht der 100 wirtschaftsstärksten Unternehmen aus Deutschland haben ihre Zentrale in der Stadt, gleichzeitig ist die Versicherungs-, Banken- und Hightech-Branche zu den wichtigsten Arbeitgebern der Stadt geworden. Der öffentliche Dienst und die Verwaltung der Stadt spielen bei den Jobs eine prominente Rolle und bieten Menschen aus den verschiedensten Fachgebieten einen guten Einstieg für die Karriere.
Während die Stellenangebote also in den vergangenen Jahren wachsen, gehört auch zur Wahrheit, dass die Arbeitslosenquote im Vergleich mit dem Rest von NRW noch immer sehr hoch ist. Auch hier sind in den vergangenen Jahren aber klar positive Impulse zu bemerken und der langsame Wandel trägt in der Stadt seine Früchte. Essen ist damit eine der interessantesten Städte für Menschen, die auf der Suche nach Beschäftigung sind.

Unternehmen in Essen: Was sind die wichtigsten Branchen in der Stadt?

Es mangelt Essen auf seiner eigenen Visitenkarte wirklich nicht an großen Unternehmen, die in der Stadt zu finden sind. Die Energieriesen E.ON und RWE sind noch immer Relikte aus der so prägenden Kohlezeit und bieten nicht nur Ausbildungsplätze in der Stadt, sondern sind mit ihrem eigenen internen Wandel auch interessante Anlaufpunkte für Quereinsteiger aus den verschiedensten Branchen. Mit Unternehmen wie Evonik, Thyssenkrupp und Hochtief sind weitere deutsche Konzerne in der Stadt verzeichnet, die Stellenangebote zur Verfügung stellen und wichtige Motoren für den Wandel in der Stadt darstellen.
Ein weiterer Beweis dafür, wie diverse die Jobs in der Stadt inzwischen sind, zeigt ein Blick auf die anderen prominenten Arbeitgeber der Stadt. Zu den wichtigsten Zentren für Jobs in Essen gehören Unternehmen wie die FUNKE-Mediengruppe, Deichmann, Steag, Backwerk und die Messe Essen. Sie stellen nicht nur Jobs verschiedenster Art und Weise zur Verfügung, sondern haben mit ihren unterschiedlichen Niederlassungen auch genau die richtigen Chancen für Suchende, die eine Tätigkeit in Vollzeit und Teilzeit suchen. Darüber hinaus ist es ein Beweis dafür, in wie vielen Branchen und unterschiedlichen Bereichen man in der Stadt Essen tätig werden kann. So wird vom Azubi bis zum Quereinsteiger für eigentlich jeden Bereich die richtige Stelle geboten.
Zuletzt ist die Stadt Essen selbst ein bedeutender Arbeitgeber in der Region. Die Verwaltung und die zugehörigen Stadtwerke stellen rund 7.500 Jobs in Essen zur Verfügung und sind daher ganz ohne Zweifel für viele Menschen die wichtigsten Arbeitgeber in der Stadt - und das ganz ohne, dass einer der genannten Weltkonzerne dabei eine wichtige Rolle spielt.

Gehalt in Essen: Die durchschnittlichen Einkünfte in Essen

Mit rund 21.000 Euro im Jahr liegen die durchschnittlichen Verdienste in der Stadt Essen eher am unteren Ende der Tabelle in Nordrhein-Westfalen. Wirklich verwunderlich ist das nicht. Wie so viele andere Städte im Ruhrgebiet, ist auch in Essen der strukturelle und der wirtschaftliche Wandel noch lange nicht abgeschlossen. Dazu kommt eine hohe Arbeitslosenquote mit rund 10 Prozent. Es ist daher wichtig, dass man einen Blick auf die entsprechenden Entwicklungen in den letzten Jahren wirft. Viele Unternehmen stellen um, konzentrieren sich auf bessere Ausbildungen und auf das Anwerben von Fachkräften in ihren eigenen Branchen. Entsprechend entwickelt sich das durchschnittliche Gehalt langsam aber beständig nach oben - Essen ist eine der wichtigsten wachsenden Städte in der Region und das lässt sich einfach bemerken.
Dazu kommt, dass die Kosten für das Leben in der Stadt vergleichsweise gering sind. Die Mieten haben sich in den vergangenen Jahren - ganz anders als zum Trend im Rest der Republik - eher nach unten bewegt und bieten daher auch bei eher geringen Kosten die Möglichkeit, sehr gut und sehr zentral zu wohnen. Auch sonst sind die Kosten in der Stadt gerade im Vergleich mit den anderen Städten von NRW gering. Das Durchschnittsgehalt ist also für das Leben in der Stadt angemessen und die vielen Faktoren für das Wachstum werden dafür sorgen, dass die durchschnittlichen Verdienste in den nächsten Jahren spürbar nach oben gehen.

Das Leben in Essen: Was sollte man von der Stadt Essen außerhalb der Arbeitswelt wissen?

Ganz ohne Frage wird Essen keinen Schönheitspreis innerhalb der Großstädte Deutschlands bekommen. Das liegt zum einen an der industriellen Historie der Stadt, zum anderen aber mit Sicherheit auch daran, dass die Stadt im Zweiten Weltkrieg beinahe komplett zerstört wurde. Seitdem ging der Aufbau aber stetig voran und statt einer Vielzahl historischer Sehenswürdigkeiten hat man eine Stadt, die mehr auf die modernen Bedürfnisse der Bewohner und der Besucher zugeschnitten ist. Mit dem Schloss Borbeck sind die historischen Spuren noch vorhanden, der Essener Dom ist noch immer das Zentrum der Stadt und nicht zuletzt ist die Zeche Zollverein mit dem Ruhrmuseum heute eine der wichtigsten touristischen Anlaufpunkte der Stadt.
Darüber hinaus hat man eine Stadt mit einer hervorragend ausgebauten Infrastruktur, einem sauberen Stadtbild und vielen Möglichkeiten für den Einkauf. Die Planer der Stadt haben nicht nur hohen Wert darauf gelegt, dass man einfach Jobs in Essen in Vollzeit und Teilzeit findet und diese mit den verschiedensten Verkehrsmitteln erreichen kann. Natürlich spielt auch die Erholung in der Stadt eine Rolle. In der Innenstadt gibt es eine Vielzahl von Einkaufsmöglichkeiten, Einkaufszentren wie Einzelhändler unterschiedlicher Art. Kleine Parks und Möglichkeiten für einen Moment Auszeit schließen das Stadtbild einer modernen Stadt ab, die sich in den letzten 100 Jahren auf die unterschiedlichsten Weisen verändern und anpassen musste.

Nach Essen pendeln: Die Infrastruktur in und um Essen

Essen gehört aufgrund seiner zentralen Lage und der wirtschaftlichen Bedeutung natürlich zu den Städten von NRW, die man ganz ohne Probleme auf die verschiedensten Weisen erreichen kann. Die Anbindung per Autobahn, Landstraße und Bundesstraße ist so einfach, wie man es sich nur wünschen kann und gleichzeitig hat man in den vergangenen Jahrzehnten darauf geachtet, dass auch der öffentliche Nahverkehr bei der Planung nicht zu kurz kommt. Die Erreichbarkeit per Bahn ist hervorragend und darüber hinaus bewegt man sich in der Stadt ganz mühelos. Wer sich also dafür entscheidet, die eigenen Bestrebungen in der Karriere und den Lebensmittelpunkt nach Essen zu verlagern, hat nicht nur eine spannende Reise für die Arbeit vor sich, sondern braucht sich auch keine Gedanken über die Infrastruktur in der Stadt zu machen.

Mehr anzeigen